Musterzeugnisse

Unsere Muster für Einfache Zeugnisse können Sie in wenigen Schritten mit unserem Arbeitszeugnis Generator in ein Qualifiziertes Zeugnis umwandeln.

Neben Personalien, Dauer der Beschäftigung sowie der Darstellung des Werdegangs und der Aufgaben enthält das Qualifizierte Zeugnis (im Gegensatz zum Einfachen Zeugnis) eine Beurteilung der Leistung und des Verhaltens.

Bitte wählen Sie aus

zur Auswahl

Weiter

Arbeitszeugnis

Herr Michael Schneider, geboren am 15.12.1971, war vom 01.01.2010 bis zum 31.10.2017 als Physiotherapeut für uns tätig.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schneider umfasste im Einzelnen:

  • Behandlungsplanung und Beratung
    • Erstellung individueller Behandlungspläne und Übungsprogramme nach ärztlicher Verordnung mit dem Ziel des Erhalts bzw. der Rehabilitation von Beweglichkeit und Muskelfunktionen erstellen
    • Teilnahme an Teambesprechungen mit medizinischen Fachkräften, dem Pflegepersonal sowie anderen Therapiefachkräften zur Abstimmung von Behandlungsmaßnahmen, insbesondere in stationären Einrichtungen, vor allem der Rehabilitation und ähnlicher Arbeitsgebiete
    • Information der Patienten oder Angehörigen über ärztlichen und physiotherapeutischen Befund, Therapiekonzept, Zweck und Wirkungsweise der geplanten Übungen sowie Beratung bei der Auswahl von Hilfsmitteln und Alltagshilfen
    • Besprechung physiotherapeutischer Therapien mit dem jeweiligen Patienten, Durchführung von Beratungsgesprächen mit Patienten und Angehörigen
    • Motivation von Patienten, Anregung zu Eigenaktivität und Ausdauer, Förderung von Disziplin und Genesungswillen, Hinwirkung auf gesundheitsförderliche Änderung von Alltagsverhalten, Korrektur von Fehlhaltungen und falsch eingeübten Bewegungsabläufen
  • Untersuchung, Behandlung und Therapie
    • Untersuchung und physiotherapeutische Behandlung von Funktionsstörungen im Bereich Schmerz, Stoffwechsel und Durchblutung, Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer
    • Erhebung physiotherapeutischer Anamnese, Auswahl geeigneter Untersuchungsverfahren
    • Erstellung von physiotherapeutischen Befunden und Integration in die jeweilige ärztliche Diagnose
    • Durchführung von Maßnahmen aktiver Therapie je nach Indikation/Behandlungsplan (Bewegungs-, Übungs-, Atemtherapien)
    • Durchführung von Maßnahmen passiver Therapie je nach Indikation/Behandlungsplan (Wärme-, Kälte-, Wasser-, Elektroanwendungen, Massagen)
    • Hilfestellung bei der Bewegungsführung, Hinführung der Patienten zur eigenständigen Ausführung der Bewegungen und Übungen, Erklärung der Übungen, Zeigen von Abbildungen gewünschter Bewegungsabläufe, ggf. Vorturnen
    • Anwendung unterschiedlicher Methoden und -konzepte
    • Konzeption und Durchführung von Gruppentrainings sowie Kursen in Gesundheitsgymnastik, Kursteilnehmer in Osteoporosetraining, Rückenschule, Schwangerschaftsgymnastik, Wassergymnastik
    • Angebot von Seminaren im Bereich betriebliche Gesundheitsvorsorge bzw. -förderung
    • Planung, Organisation und Durchführung sportphysiotherapeutischer Maßnahmen zum Zweck der Leistungssteigerung, z. B. im Umfeld des Leistungssports
    • Planung, Organisation und Durchführung von Leistungsangeboten wie Rückenschule, Arbeitsplatzmassagen, Computerarbeitsplatzberatung, Büroarbeitsplatzanalysen, z. B. im Rahmen einer eigenen Praxis, eines eigenen Gesundheitszentrums oder als In-House-Seminar in einem Unternehmen
    • Planung, Organisation und Durchführung von Leistungsangebotn wie medizinische Trainingstherapie zum Muskelaufbautraining, Koordinationstraining, persönliche Trainingsberatung, z. B. im Rahmen von Wellness- und Fitnesseinrichtungen
    • Durchführung von Hausbesuchen bei bettlägerigen Praxispatienten
  • Leitungs- und Organisationsaufgaben
    • Protokollierung, Beobachtung und Auswertung von Behandlungsverläufen
    • Koordination der Behandlung mit anderen Fachdisziplinen im Rahmen von Case-Management
    • Leitung und Koordination einer physiotherapeutischen Abteilung in einer Klinik, einer Rehabilitationseinrichtung, einem Therapiezentrum, einer Einrichtung der Hilfe für Menschen mit Behinderung (in Abstimmung mit der ärztlichen und administrativen Leitung der Einrichtung)
    • Steuerung und Begleitung der Arbeit nachgeordneter Mitarbeiter
    • Konzept und Durchführung von Supervisionsangeboten für Therapiefachkräfte, insbesondere aus der Physiotherapie
    • Organisation und Moderation von Fallbesprechungen
    • Ggf. Leitung einer physiotherapeutischen Praxis
    • Besprechung mit dem behandelnden Arzt
    • Verfassung von Behandlungsberichten, Verwaltung von Patientendaten, Anwendung von Praxissoftware
    • Abrechnung mit Krankenkassen

Herr Schneider verlässt uns auf eigenen Wunsch zum heutigen Tage. Wir wünschen ihm für die Zukunft beruflich und persönlich alles Gute.

Berlin, den 31.12.2017


Matthias Fischer
Leiter Personal

Der Zeugnis-Generator

Ein glaubwürdiges Arbeitszeugnis sollte aussagekräftig und zugleich individuell sein. Dafür sind die Formulierungsvorschläge unseres ZEUGNIS-GENERATORS präzise auf die jeweilige Berufsgruppe abgestimmt.

Zum Zeugnis-Generator

Zeugnisfairness.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu gewährleisten. Weiterlesen (Datenschutz)