Musterzeugnisse

Unsere Muster für Einfache Zeugnisse können Sie in wenigen Schritten mit unserem Zeugnisgenerator in ein Qualifiziertes Zeugnis umwandeln.

Neben Personalien, Dauer der Beschäftigung sowie der Darstellung des Werdegangs und der Aufgaben enthält das Qualifizierte Zeugnis (im Gegensatz zum Einfachen Zeugnis) eine Beurteilung der Leistung und des Verhaltens.

Bitte wählen Sie aus

zur Auswahl

Weiter

Arbeitszeugnis

Herr Michael Schneider, geboren am 15.12.1971, war vom 01.01.2010 bis zum 31.10.2017 als Automobilkaufmann für uns tätig.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schneider umfasste im Einzelnen:

  • Planung und Durchführung von Marketingaufgaben
    • Einsatz der Kundenkontaktprogramme
    • Aufbereitung der Kennzahlen des Betriebes zur gezielten Akquisition
    • Veranlassung und Durchführung von Verkaufsförderungsmaßnahmen, z. B. Gebrauchtwagensonderaktionen
    • Schaltung von Anzeigen in Zeitschriften und in elektronischen Medien
    • Erstellung von Verkaufsstatistiken für Neu- und Gebrauchtwagen
    • Pflege von Kundendatenbank für Aktionen des Servicemarketings
    • Auszeichnung der Fahrzeuge mit Verkaufspreisen
    • Ggf. Pflege der Website, Erfassen und Onlinestellen von Fahrzeugdaten
  • Beurteilung der Absatzchancen und Beobachtung des Kundenverhaltens
    • Auswertung von Zulassungsdaten und Betriebsvergleichen
    • Beobachtung der Wettbewerbssituation auf dem Markt für Teile und Zubehör, Analyse des lokalen Zubehörmarktes
    • Analyse und Auswertung von Kundendaten in Bezug auf das zielgruppengerechte Angebot von Zubehörpaketen
  • Einholung von Angeboten, Vergleich der Konditionen, Einkauf
    • Disposition von Neufahrzeugen
    • Erarbeitung von Vorschlägen zur Sortimentsabrundung
    • Unterstützung des Werkstattbüros bei administrativen Arbeiten, z. B. bei der Bestellung von Werkzeugen und Putzmaterial
    • Überprüfung der Bestellvorschläge der Lieferanten auf Plausibilität
    • Ermittlung von Beschaffungsmöglichkeiten für Zubehörteile
  • Kontrolle von Wareneingang, Rechnungen und Lieferpapieren
  • Anwendung der Lagerwirtschaftskonzepte in Bezug auf Fahrzeuge, Teile und Zubehör
    • Veranlassung der Einlagerung von Ersatzteilen und Zubehörteilen entsprechend dem Lagerorganisationssystem
    • Abgleich tatsächlich eingelagerter Ersatz- und Zubehörteile mit den per EDV erfassten Teilen
    • Veranlassung von Maßnahmen, die zur Sicherung des Ersatzteillagers dienen
    • Ermittlung der Umschlaghäufigkeit von Teilen
  • Kalkulation von Verkaufs- und Werkstattpreisen
    • Ermittlung einschlägiger Werkstattkennziffern und Berechnung des Werkstatterfolgs
    • Bildung von Ersatzteilgruppen für Preispakete
    • Ermittlung der Finanzierungsbelastung der Neu- und Gebrauchtwagenabteilungen
    • Ermittlung der Erträge und Deckungsbeiträge der Neu- und Gebrauchtwagenabteilungen
    • Bewertung der Gebrauchtfahrzeuge
    • Ermittlung der Stundenverrechnungssätze
  • Mitwirkung beim Verkauf von Fahrzeugen
    • Durchführung von Fahrzeugzulassungen und -abmeldungen
    • Vorbereitung von Fahrzeugübergaben
    • Beschaffung von Gebrauchtwagen
    • Ermittlung von Finanz- und Leasingkonditionen
    • Erarbeitung der Finanzierungs- und Leasingverträge im Zusammenwirken mit der zuständigen Bank
    • Angebot von Versicherungsleistungen
    • Vorbereitung von Versicherungsanträgen und Übermittlung zum zuständigen Versicherer
  • Planung und Durchführung der Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche
  • Verkauf von Kfz-Teilen und -Zubehör
  • Bearbeitung der Verkaufs- und Werkstattaufträge sowie Rechnungserstellung
    • Erstellung von Kaufverträgen nach Vorgaben
    • Kontrolle der Laufzeiten von Verträgen und Vorbereitung der Anschlussmaßnahmen
    • Annahme der Werkstattaufträge mit Routinecharakter
    • Abrechnung der Werkstattaufträge nach verschiedenen Kriterien (Gewährleistungsaufträge, Großkundenaufträge, interne Aufträge)
  • Abwicklung der Garantie- und Kulanzaufträge
    • Bearbeitung der Anträge für die Gebrauchtwagengarantie und Zusammenarbeit mit Garantiegebern
    • Bearbeitung der Aufträge zur Garantieverlängerung
    • Veranlassung des Rückversands von Teilen und Aggregaten, die im Rahmen der Gewährleistung oder Kulanz anfallen
  • Überwachung und Regelung des Zahlungsverkehrs
    • Überwachung der Zahlungseingänge
    • Anmahnung der Außenstände
    • Berechnung der Löhne, Prämien und Provisionen

 

Herr Schneider verlässt uns auf eigenen Wunsch zum heutigen Tage. Wir wünschen ihm für die Zukunft beruflich und persönlich alles Gute.

Berlin, den 31.12.2017


Matthias Fischer
Leiter Personal

Unser Kennenlernen-Rabatt von 50% für Sie!

Ein glaubwürdiges Arbeitszeugnis sollte aussagekräftig und zugleich individuell sein. Dafür sind die Formulierungsvorschläge unseres ZEUGNIS-GENERATORS präzise auf die jeweilige Berufsgruppe abgestimmt.

Für kurze Zeit können Sie den ZEUGNIS-GENERATOR zum reduzierten Preis von 9,99 Euro testen

Zum Zeugnis-Generator

Zeugnisfairness.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu gewährleisten. Weiterlesen (Datenschutz)